Hundegeschirre, Leinen und Halsbänder – MyPeZ

Magazin

Hundegeschirre, Leinen und Halsbänder

Hundegeschirre, Leinen und Halsbänder

Fällt es Ihnen schwer, das richtige Hundegeschirr, die richtige Leine und/oder das richtige Halsband für Ihren Liebling zu finden? Es ist sehr wichtig, dass Sie sich gut informieren, bevor Sie sich entscheiden, welches der drei Produkte Sie kaufen möchten. Sie alle tragen sehr viel zum Wohlbefinden und zur Zufriedenheit Ihres Hundes bei.

 

Es kann genauso überwältigend sein, wie in der Müsliabteilung im Supermarkt zu stehen, aber es gibt einfach zu viele Möglichkeiten, aus denen man wählen kann!

 

Ganz gleich, ob Ihr Hund an der Leine zieht oder sehr brav ist, wir werden die Dinge aufschlüsseln, auf die Sie bei Ihrer Recherche achten sollten, und die Vor- und Nachteile der einzelnen Ausrüstungsgegenstände auflisten, um Ihnen die Entscheidung ein wenig zu erleichtern.

 blog bild 1 Hund

 

         Halsbänder

Man kann leicht zwischen einem Halsband und einem Geschirr unterscheiden, zumindest wenn man sich für eine der verschiedenen Optionen entscheidet - flaches Halsband, Kopfhalsband, Stachelhalsband, Martingalhalsband usw.

 

Im Allgemeinen bedeutet das richtige Halsband, dass der Spaziergang sowohl für Sie als auch für Ihren Hund sicherer und angenehmer wird. Jedes Ausrüstungsstück dient einem anderen Zweck; dennoch ist es wichtig, Ihren Welpen mit einem Halsband auszustatten, das genau zu ihm passt.

 

Flaches Halsband:

 

Dies ist das am häufigsten verwendete Halsband. Es ist einfach und erfüllt seinen Zweck - die Anbringung einer Leine und eines Kennzeichnungsschildes - effektiv. Alle Hundeeltern kennen es!

Vorteile: Es ist einfach zu bedienen und schont den Hals Ihres Hundes (wenn er nicht an der Leine gezogen wird).

Nachteile: Ihr Hund kann gewürgt werden, wenn Sie an der Leine ziehen.

 

 

Kopfhalsband:

Ähnlich wie ein Pferdehalfter wird es über die Nase Ihres Hundes gelegt und hinter den Ohren verschnallt. So können Sie Ihren Hund sehr gut kontrollieren und verhindern, dass er zieht. Kein Wunder, dass es auch als sanfter Führer bekannt ist!

 

Vorteile: Es hilft, die schlimmste Art des Ziehens zu verhindern; es beruhigt Ihren Hund und gibt Ihnen das Gefühl, die Kontrolle zu haben. Die Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Welpen wird gestärkt und sehr klar.

 

Nachteile: Manche Hunde mögen das Geschirr nicht und kratzen sich an der Nase, sobald es angelegt ist, als Zeichen des Unbehagens. Wenn Ihr Hund mit ihm nicht zufrieden ist, sollten Sie die Situation richtig einschätzen (passen Sie die Spannung an, suchen Sie nach anderen Zugfreiheitsgeschirren usw.).

 

Martingale Halsband:

Dieses ist eine Kombination aus einem flachen Halsband und einem Schlupfhalsband. Es funktioniert wie ein Flaschenzugsystem!

Vorteile: Ihr Hund wird nicht aus diesem Halsband herausrutschen. Es verhindert Halsverletzungen und Erstickung zum größten Teil. Es ist auch eine gute Option für Rassen wie Windhunde, weil sie kleinere Köpfe im Vergleich zu ihren Hälsen haben.

Nachteile: Es hat in der Regel keinen Platz für ID-Marken. Es gibt keine Begrenzung, wie stark das Halsband angezogen werden kann. Wenn ein Hund also sehr stark in die entgegengesetzte Richtung zieht, in die Sie ziehen, wird das Halsband sehr stark angezogen und verursacht dadurch ein gewisses Würgen.

 

 

Geschirre

 

Haben Sie einen Hund, der beim Spazierengehen unkontrolliert zieht oder stürzt, oder sind Sie ein Hundeelternteil, das auf Nummer sicher gehen möchte, wenn es um den Hals Ihres Hundes geht?

 Hundebild 2 blog

 Rückenclip-Geschirr:

Dies ist die einfachste und beliebteste Art von Hundegeschirr. Die meisten Hunde fühlen sich darin wohl. Sie sollten beachten, dass Ihr Hund damit nicht unbedingt lernt, nicht zu ziehen. Ein Hund, der bereits zieht, wird auch dann noch ziehen, wenn er das Geschirr trägt.

Vorteile: Trainierte Hunde fühlen sich mit einer Rückenklemme natürlicher und weniger unwohl, weil sie nicht am Hals gezogen werden müssen. Außerdem verheddert sich die Leine nicht zwischen den Beinen des Hundes (weil sie an den D-Ringen auf dem Rücken des Hundes befestigt ist).

 

Nachteile: Hilft wenig dabei, einem Hund beizubringen, richtig zu laufen, ohne zu ziehen. Es könnte dazu führen, dass sich das Ziehen verschlimmert, weil der Hund durch den Widerstand am hinteren Ende ganz natürlich in die entgegengesetzte Richtung ziehen will.

 

 

 „Front-Clip“-Geschirr:

 

Dieses Geschirr hilft vor allem beim Ziehen an der Leine. Mit diesem Geschirr können Sie Ihren Hund durch starke Kommunikation leicht von etwas anderem weg und zu Ihnen hin lenken. Wir unterstützen die Verwendung von Front-Clip-Geschirren voll und ganz!

 

Vorteile: Sie können Ihren Hund leicht lenken, wenn er versucht zu ziehen, weil die Leine sein Vorderteil nach hinten und zu Ihnen zieht. Dieses Schwenken wirkt Wunder bei Ihrem Hund, denn es bewirkt, dass sein gesamtes Vorderteil zu Ihnen hin bewegt wird und somit das Vorwärtsziehen verhindert wird.

 

Nachteile: Ihr Hund kann mit diesem Geschirr immer noch ziehen

 

 

 

Leinen

 

Inzwischen haben Sie sich wahrscheinlich entschieden, welche Art von Halsband oder Geschirr für Ihren Hund sicher und am besten geeignet ist. Aber Sie können ein Halsband oder Geschirr nicht nur verwenden, um Ihren Hund zu zähmen oder spazieren zu führen. Vielmehr brauchen Sie auch die richtige Leine, um sicherzustellen, dass Ihr Hund fröhlich und gut erzogen ist.

 hundeleine 3 blog

 

Leinen gibt es auch in verschiedenen Ausführungen wie flache Leine, einziehbare Leine, Hundeleine mit Seil usw.

 

 

Hundeleine mit Seil:

 

Diese Leinen sind vergleichsweise widerstandsfähiger und griffiger, da sie aus demselben Material hergestellt werden, aus dem auch Bergsteigerseile bestehen.

Vorteile: Die Qualität ist großartig, reißfest und gibt Ihnen eine gute Kontrolle über Ihren Hund (wie bei einer flachen Leine).

Nachteile: Sie sind in der Regel schwerer (was für kleinere Hunde nicht geeignet ist) und etwas umständlich zu halten/zu greifen.

 

 Einziehbare Hundeleine:

 

Diese Leinen werden verwendet, um dem Hund auf seinem Spaziergang etwas Freiheit zu geben.

Vorteile: Bietet Ihrem Hund mehr Bewegungsfreiheit auf Spaziergängen. Die Leine lässt sich verlängern und verkürzen, je nachdem, wohin Ihr Hund geht.

Nachteile: Sie haben fast keine Möglichkeit, Ihren Hund zu kontrollieren, wenn die Leine zu weit herausgezogen ist. Vor allem, wenn ein Hund sehr reaktiv auf sich bewegende Dinge, Menschen, Autos usw. reagiert, wird es schwierig und unmöglich sein, die Kontrolle über Ihren Hund zu erlangen, der frei vor Ihnen läuft. Es kann auch zu Verbrennungen führen, wenn Sie instinktiv nach der sich bewegenden Leine greifen (um die Kontrolle zu erlangen), falls Ihr Hund schnell vor Ihnen losrennt.

 

Glücklicher Hund = glückliche Hundeeltern

 

Jetzt, da Sie die verschiedenen Halsbänder, Geschirre und Leinen kennen, können Sie eine fundierte Entscheidung treffen, in welches Halsband Sie für Ihren Welpen investieren, je nach seiner Persönlichkeit, seinem Verhalten und seinen Bedürfnissen.